Fight Club


Fight Club by Chuck Palahniuk

Blurb:

Sie sind jung, sie sind stark – und sie sind gelangweilt: Normale, berufstätige Männer und Familienväter auf der Suche nach einem Mittel gegen die Leere in ihrem Leben. Sie treffen sich auf Parkplätzen und in Kellern von Bars, um mit nackten Fäusten gegeneinander zu kämpfen. Der Anführer dieser "Fight Clubs" ist Tyler Durden, und er ist besessen von dem Plan, furchtbare Rache an der Welt zu nehmen, in der es keine menschliche Wärme mehr gibt.

Rezension:

Ich weiss das, weil Tyler es weiss.

Jetzt habe ich auch mal ein Chuck Palahniuk Buch auf deutsch gelesen, was für eine Wendung der Dinge! Nuna ja, ich muss zugeben, dass mir sein Stil auf English besser gefallen hat, wobei ich auch einfach grundsätzlich lieber das Original als Übersetzungen lese, also muss das nicht viel sagen. Was tatsächlich von wenig Vorteil für meinen Genuss dieses Buches war, dass ich den Film schon kannte.

Der Film ist eine grossartige Umsetzung des Buches, kann ich jetzt bestätigen. Wirklich, viele Szenen sind beinahe genau gleich im Film wie im Buch, oder zumindest unglaublich ähnlich, kaum etwas wird geändert. Aber?, beginnt ein kleines Stimmchen in meinem Hirn zu quieken, das sind doch zwei unterschiedliche Medien? Wenn sie genau gleich sind, dann muss bei einem von beidem etwas Fehlen, nicht? Jawohl, kleines Stimmchen, und mir hat leider mehr im Buch als im Film gefehlt. 

Ich weiss nicht, wie die Situation wäre, hätte ich den Film nicht schon gesehen, aber die ganze Zeit, während ich gelesen habe, hatte ich den Film vor Augen und habe mir gewünscht, den Film zu sehen, statt weiter zu träumen, den Film zu sehen. Weshalb ich jetzt mit dem Problem dastehe, dass ich das Buch zwar ganz gut fand, aber auch nicht viel dazu sagen kann, weil es halt einfach nicht der Film war (ein brillanter Film, übrigens, würde ich sehr empfehlen). 

Und ich verbleibe mit? keine Meinung. Ja, ich weiss, ich bin selber irgendwie enttäuscht davon. Aber ich glaube einfach nicht, dass man den Film schauen sollte, bevor man das Buch liest (dabei ist es schon eine ganze Weile her, seit ich den gesehen habe, mindestens ein Jahr, sicher). Solltest du dich also für das Buch interessieren, würde ich empfehlen es zu lesen, bevor du dich an den Film machst. Den Film solltest du aber, so oder so, umbedingt schauen.

Bewertung:

Nun, offensichtlich geht meine Meinung ziemlich gerade zwischen allen Meinungen durch, wenn du verstehst was ich meine, also sind es 3/5 Sterne von mir.

Details:

Name: Fight Club
Originaltitel: Fight Club
Autor: Chuck Palahniuk
Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 256 Seiten
Wo?: Amazon (Deutsche Version), Amazon (English edition)

Beliebte Posts.

Schloss aus Glas

2017 Recommendations: A List of Books I Read in 2017 That You Might Like

7 Minuten nach Mitternacht