Das wirst du bereuen


Das wirst du bereuen von Amanda Maciel

Zusammenfassung:

Alle Welt denkt, dass Emma Putnam sich umgebracht hat, weil wir sie Schlampe genannt haben - und nicht weil sie eine Schlampe war. Echt klasse.
Sara und ihre beste Freundin Brielle müssen sich vor Gericht verantworten - angeklagt, ihre Mitschülerin Emma gemobbt und in den Tod getrieben zu haben. Dabei war es doch Emma, die sich an Saras Freund Dylan rangemacht hat. Ein kleiner Denkzettel über Facebook muss da schon drin sein, finden die Freundinnen. Doch dann verselbstständigen sich die Dinge und plötzlich ist Emma tot...
Ein Roman, der einen so schnell nicht mehr loslässt.

Rezension:

Grossartig. Die Idee ist unheimlich krass und interessant, die Umsetzung ist (zumindest aus meiner Sicht) unglaublich gut gelungen, die Geschichte beinahe unangenehm spannend. Hätte sich dieses Buch nicht so unglaublich differenziert mit der Thematik auseinandergesetzt, wäre es schrecklich gewesen, wären die Charaktere flach oder langweilig, wäre es nicht so realistisch. Aber das alles war nicht der Fall, Maciel hat wirkliche Menschen erschaffen - keine Ideale, keine verschleierten Wunder, echte Menschen, mit Problemen, mit Makeln, mit eigenen Gedanken. Es ist ihr so unglaublich gut gelungen, der Geschichte und den ganzen Charakteren Leben einzuhauchen, dass es wirklich lange Zeit unglaublich mit der Wahrnehmung, den Gefühlen und den Meinungen des Lesers spielt. Es hat lange gedauert, bis ich die ganzen gegensätzlichen Meinungen, die ich zu dem Thema hatte, all den schrecklichen Gefühlen zu einer einzigen Erkenntnis vereinen konnte, eine unglaublich wichtige Erkenntnis, für jeden der sich mit dem Thema Mobbing auseinandersetzt: Es ist nicht schwarz und weiss. Jede Person - ob Opfer oder Mobber - ist ein Mensch mit seinen eigenen Gedanken, Problemen, Gefühlen. Es ist nicht schwarz-weiss. 
Ich könnte wohl stundenlang darüber reden, wie toll dieses Buch ist und in welchen Bereichen und was ich so interessant gefunden habe und was das Buch alles mit mir angestellt hat, aber das wären alles Spoiler. Also lasse ich es hierbei, in der Hoffnung, irgendwann jemanden zu treffen, der es auch kennt, mit dem ich mich dann hierüber austauschen kann.
Schlusswort: Du solltest dieses Buch wirklich lesen. Es ist wichtig, aus so vielen Gründen und es ist grossartig, aus so vielen Perspektiven.

Bewertung:

Surprise, surprise: 5/5 Sternen. Ein neuer Favorit.

Details:

Name: Das wirst du bereuen
Original: Tease
Autor: Amanda Maciel
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 304
Wo?: Amazon

Kommentare

Beliebte Posts.

Auch dir könnten diese Bücher gefallen

Blaue Tulpen

Die linke Hand der Dunkelheit