Bevor ich jetzt gehe


Bevor ich jetzt gehe von Paul Kalanithi

Zusammenfassung:

Was macht das eigene Leben lebenswert? Was tun, wenn die Lebensleiter keine weiteren Stufen in eine vielversprechende Zukunft bereithält? Was bedeutet es, ein Kind zu bekommen, neues Leben entstehen zu sehen, während das eigene zu Ende geht? Bewegend und mit feiner Beobachtungsgabe schildert der junge Arzt und Neurochirurg Paul Kalanithi seine Gedanken über die ganz grossen Fragen.

Rezension:
Doch eine der grausamen Begleiterscheinungen von Krebs ist nicht nur, dass er die Zeit begrenzt, sondern auch die Energie, und damit reduziert er das Pensum, das man in einem Tag pressen kann, beträchtlich. Der Hase, der nun rennt, ist müde. Selbst wenn ich die Kraft dazu hätte ziehe ich die Gangart der Schildkröte vor. Ich gehe langsam, ich grüble. An manchen Tagen lebe ich lediglich weiter.
In diesem Buch werden keine Fragen beantwortet. Nicht wirklich zumindest. Dafür stellt Paul Kalanithi aber eine ganze Menge; Fragen bezüglich der Existenz, der Bedeutung des Lebens und derjenigen des Todes. Fragen, welche eingehend und aus verschiedenen Blickwinkeln (primär den zwei Blickwinkeln, der zwei Kapitel dieses Buches) betrachtet und besprochen werden.

Paul Kalanithis Geschichte zu lesen war sehr interessant. Auf eine Art, schien er sehr gefasst zu sein, selbst, wie er davon berichtet, dass er wütend ist, so schien er (ob aus dem verhältnismässig neutralen Standpunktes eines Arztes oder nicht) doch die Situation als seine akzeptiert zu haben und ruhig sein Leben (und Fragen) reflektieren zu können. Das war der Grund, weswegen ich den Grossteil des Buches nicht wirklich "traurig" fand. Also, natürlich, ein junger, aufstrebender Arzt mit grosser Zukunft, ein Mensch, ein Lebewesen, sieht sich seinem nahenden Tod gegenübergestellt, das ist eine tragische Geschichte, aber es ist auch eine sachlich geschilderte Geschichte, man ist direkt mit Paul Kalanithi an dem Punkt der "Akzeptanz" angelangt und man versteht, dass es nun mal eben so ist. Jeder stirbt früher oder später. Erst ganz am Schluss habe ich, wiederum gleichzeitig mit Paul, die Wehmut seines Todes in Anbetracht neuen Lebens zu spüren bekommen.

Eine wirklich rührende Geschichte und, obwohl keine Fragen beantwortet werden, lernt man doch dazu.

Bewertung:

Weder kann noch will ich das grossartig weiter begründen: 4/5 Sterne.

Details:

Name: Bevor ich jetzt gehe
Original: When Breath Becomes Air
Autor: Paul Kalanithi
Verlag: Albrecht Knaus
Seitenanzahl: 192
Wo?: Amazon

Kommentare

Beliebte Posts.

Auch dir könnten diese Bücher gefallen

Blaue Tulpen

City of Bones (The Mortal Instruments #1)